Ziel unser Januarreise war Fuerteventura. Diese kanarische Insel  fehlte noch auf unserer Agenda, der inzwischen 23-jährigen Tradition. Neben interessanten Ausflügen ist das sonnige Wetter im Januar und das entspannte Ambiente in sehr guten Hotels jedes Jahr wieder eine tolle Gelegenheit , Freunde zu treffen und sich verwöhnen zu lassen.

Unsere ‚kleine Gruppe‘ von 43 Gästen wollte sich von Fuerteventura selbst ein Bild machen – erzählt man doch oft, die Insel sei nur zum Baden geeignet und böte nichts außer Strand und Sonne.

Alle waren begeistert.

Auf einer interessanten Inselrundfahrt besuchten wir unter anderem die Dünen von Corralejo und die Brandung von El Cotillo. Der Abschluss führte uns nach Ajuy, wo wir Gelegenheit hatten, die berühmten Höhlen zu besichtigen. Unsere Reiseleitung lebt schon über 30 Jahre auf der Insel und konnte uns viele lustige Geschichten über das Leben  und die Eigenarten der Bewohner erzählen. Das schöne Wetter hat so manchen zu langen Strandspaziergängen animiert und unser Hotel Sentido Buganvilla in Jandia, direkt an der Strandpromenade, verwöhnte uns mit fantastischem Essen und exzellentem Service.