Die Stadt die niemals schläft… auch nicht, wenn sie im Schnee versinkt.

New York ist schön und span­nend. Schon die Anreise aus New Jer­sey mit dem ersten Blick auf die Sky­line hat mich begeis­tert. Zu Fuß ist man im Stadt­teil Man­hat­tan schnell unter­wegs und vor allem mit­ten­drin im Leben der New York­er.

Die Aus­sicht­splat­tfor­men des Empire State Build­ings und des Rock­e­feller Center’s bieten einen per­fek­ten Blick über die Mil­lio­nen­metro­pole, eben­so wie die Schiff­fahrt zur Lady Lib­er­ty.

 

Der viele Schnee hin­derte uns nicht daran, berühmte Sehenswürdigkeit­en wie den Cen­tral Park, den Times Square und die Brook­lyn Bridge zu erkun­den.

 

Wir haben die St. Patrick Day Parade live miter­lebt, sowie ein Spiel der New York Knicks im Madi­son Square Gar­den. Auch Chi­na Town und der Chelsea Mar­ket waren vor uns nicht sich­er.

 

Eins ist sich­er: Eine Wieder­hol­ung wird es geben! Dann nehmen wir uns die anderen Stadt­teile vor und erkun­den den Cen­tral Park ohne den ganzen Schnee!