Das neue Flagschiff von AIDA Cruis­es — die AIDAno­va.
Mit 16 Restau­rants und Platz für 5200 Pas­sagiere ist sie das größte Schiff der ganzen Flotte, gle­ichzeit­ig aber auch das umwelt­fre­undlich­ste Kreuz­fahrtschiff der Welt. Denn die AIDAno­va fährt auss­chließlich mit Flüs­sig­gas. Hier­durch wird die Emis­sion von Fein­staub und Schwe­felox­i­den beina­he kom­plett ver­mieden.

Den Fit­ness­raum auf dem Schiff haben wir nicht genutzt, was aber auch nicht schlimm ist. Bei ein­er Länge von 337 Metern und mit 20 Decks macht man schon mor­gens vor dem Früh­stück das erste Work­out, denn der Weg zum Restau­rant ist sehr sehr lang (egal wo die Kabine ist). Voraus­ge­set­zt natür­lich man entschei­det sich vorher, wo man essen möchte, denn bei der riesi­gen Auswahl an Restau­rants und der unter­schiedlichen Lage kann man teil­weise auch viele unnötige Wege gehen (vor allem wenn man sich ver­läuft).

So ein riesiges Schiff hat aber auch sehr viele pos­i­tive Aspek­te!

Wer sich auf dem Schiff lang­weilt ist sel­ber Schuld.

Die AIDAno­va ist das erste Schiff mit eigen­em TV-Stu­dio. Wer also immer schon mal auf dem “Wer wird Mil­lionär” ‑Stuhl sitzen wollte, hat hier die Chance, zwar ohne Gün­ther Jauch aber mit der Möglichkeit viele tolle Preise zu gewin­nen. Von Talk­shows bis hin zu Spieleshows für Kids ist alles mit dabei!Wer lieber sin­gen will, kann ver­suchen “The Voice of the Ocean” zu wer­den und wer nicht in der Öffentlichkeit ste­hen möchte, ver­sucht aus dem Mys­tery Room zu entkom­men (einem Escape Room) oder kämpft sich durch den Klet­ter­wald.

Für Fam­i­lien mit Kindern bietet das Schiff super viele Möglichkeit­en der Unter­hal­tung. Die Kinder haben sog­ar ihr eigenes Restau­rant! Und die Shows abends sind, wie auf den AIDA Schif­f­en üblich, kaum zu übertr­e­f­fen.

Für Ruh­e­suchende ist die AIDAno­va kaum etwas. Über­all auf dem Schiff ist irgen­det­was los und die vie­len Leute an Bord machen einem das Entspan­nen teil­weise sehr schw­er aber…

Das Schiff ist wun­der­schön, wer die richti­gen Eck­en ken­nt, find­et ruhigere Plätze und man kann einen wun­der­schö­nen und abwech­slungsre­ichen Urlaub auf einem schwim­menden 5‑Sterne-Hotel ver­brin­gen.

 

Haben Sie Lust auf die AIDAno­va?

Melden Sie sich bei uns, wir berat­en Sie gerne!